IP und Persönlichkeitsrechte

Geistige Eigentumsrechte (IPRs) haben in der Welt des Sports eine enorme Bedeutung.

Fragen im Zusammenhang mit Markenimage, Sponsoringverträgen, Strategien für Vermarktung und Merchandising, Massnahmen gegen Ambush Marketing sowie der Markenschutz an sich gehören zum Geschäftsalltag von Clubs und Sportverbänden. Die Vermarktung von Bildrechten sowie Sponsoring- und Ausrüsterverträge gehören zudem zu den wichtigsten Einnahmequellen von Profisportlern.

isportlaw verfügt über hohe Expertise im Bereich des Markenschutzes, insbesondere betreffend Eintragungsverfahren in nationaler (z.B. beim IGE; Eidgenössisches Institut für geistiges Eigentum), europaweiter (EUIPO; European Union Intellectual Property) und weltweiter Hinsicht (WIPO, World Intellectual Property Organization).

Menü